Gemeindeausflug am 13.August 2017

Gemeinsam unterwegs - wir laden alle Gemeindeglieder herzlich zu einem Ausflug nach Bad Zwischenahn ein, am Sonntag, den 13.August 2017. Wir starten am Morgen und sind nach einem reich gefüllten Programm am Abend wieder in Hinte.

Unser erstes Ziel ist der Gottesdienst in der Evangelisch-reformierten Kirche zu Neermoorpolder. Anschließend fahren wir weitere nach Bad Zwischenahn, dort fahren wir um 12:30 Uhr mit der Bimmelbahn Emma. Zum gemütlichen Grillen kehren wir in der Brauerei Bagband ein. Um spätestens 20:00 Uhr sind wir wieder zurück.

Der Unkostenbeitrag für das gesamte Programm inkl. des Abendessens liegt bei 20,00 €. Kinder sind eingeladen und fahren kostenlos mit.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 07.August 2017 bei Pastorin Steffi Sander unter der Telefonnummer (0 49 25) 93 96 483 ode per email: steffi.sander@reformiert.de.

Der Bus hält zu folgenden Zeiten an diesen Orten:

08:40 Uhr Groß Midlum Bushaltestelle

08:50 Uhr Westerhusen Bushaltestelle

09:00 Uhr Hinte Kirche

09:10 Uhr Haltestellen der Hans-Böckler-Alle

 

Serenaden-Konzert in der Kirche zu Hinte

"Gute-Laune-Musik aus der Zeit Joseph Haydns" - unter diesem Motto lädt die Kirchengemeinde Hinte herzlich zu einem Serenaden-Konzert ein, das am Sonntag, den 27.August 2017, um 17:00 Uhr in der Kirche beginnt.

Es werden Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Baptist Vanhal und Joseph Heydn aufgeführt. Die Ausführenden sind Michael Schunk ( Violine), Haldis Kuckuck ( Violine), Pamela Harding (Violincello) und Brigitte Höhn ( Orgel, Basso continuo). 

Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine freiwillige Spende am Ausgang wird gern entgegengenommen. 

Kommen Sie und lassen Sie sich verzaubern von schöner Musik, die in der wunderbaren Atmosphäre unserer Kirche erklingt.

 

Altkleidersammlung in Hinte und Westerhusen

Am Freitag, den 06.Oktober 2017, findet unsere diesjährige Altkleidersammlung für das Soziale Kaufhaus Emden und dessen neu errichtete Filiale "Himmel - das gute Kaufhaus" in Emden statt. In den Gemeindehäusern Haskamp, Hinte und Westerhusen können Sie Ihre Altkleider zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr, sowie zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr abgeben. Bitte geben Sie nur gut erhaltene Kleidung ab. Die Kleidespende sollte zudem sorgfältig verpackt sein, damit sie beim Transport und bei der Lagerung nicht beschädigt wird.

Auch wenn Sie selber Lust haben nach preiswerten Alltagsgegenständen und Möbeln oder nach gut erhaltener Kleidung zu stöbern, schauen Sie doch einmal vorbei in der Gotenstraße 2 ( Soziales Kaufhaus Emden ) oder in der Auricher Straße 15 ("Himmel-das gute Kaufhaus").

 

Gemeinsame Gottesdienste aller drei Kirchengemeinden

Wir möchten Sie herzlich zu drei Gottesdiensten einladen, die die Kirchengemeinden Hinte, Westerhusen und Groß Midlum gemeinsam miteinander feiern:

Am Sonntag, den 20.August 2017 findet der Gottesdienst bei hoffentlich gutem Wetter unter freiem Himmel im Börgtuun hinter der Kirche Westerhusen statt. Beginn ist um 10:15 Uhr. Der Posaunenchor Westerhusen-Freepsum unter der Leitung von Jann à Tellinghusen jun. übernimmt die musikalische Gestaltung, die Freiwillige Feuerwehr Westerhusen beköstigt alle Gäste im Anschluss an den Gottesdienst. Die Predigt hält Pastorin Steffi Sander.

Am Sonntag, den 10.September 2017 sind wir zu Gast im Wintergarten des OBW-Heims Westerhusen an der Landesstraße. Mittlerweile blicken wir auf eine längere Tradition dieses gemeinsamen Gottesdienstes an diesem schönen Ort zurück und freuen uns über eine erneute Einladung der OBW. Der Gottesdienst beginnt um 10:15 Uhr, der Posaunenchor Westerhusen-Freepsum wirkt mit. Die Predigt hält Pastor Sebastian Schneider.

Der 31.Oktober 2017 ist aufgrund des 500. Jubiläums des Thesenanschlags Martin Luthers an der Schlosskirche zu Wittenberg in diesem Jahr ein einmal gesetzlicher Feiertag. Wir blicken zurück auf 500 Jahre Reformation. das möchten wir gern mit den umliegenden Kirchengemeinden in einem gemeinsamen Gottesdienst feiern. Am 31.Oktober 2017 sind Sie daher um 10:15 Uhr herzlich zu diesem Gottesdienst in der Kirche zu Loppersum eingeladen. Unser Chor "Hintermezzo" wird ihn musikalisch gestalten. Am Sonntag zuvor (29.Oktober 2017) finden in unsern Gemeinden keine Gottesdienste statt. 

 

Gemeindewahlen im Frühjahr 2018

Am 11.März 2018 werden in den Gemeinden der Evangelisch-reformierten Kirche die Kirchenräte und Gemeindevertretungen neu gewählt, so auch bei uns in Hinte, Westerhusen und Groß Midlum. Hierfür werden Kandidatinnen und Kandidaten gesucht, die sich vorstellen können, in den Leitungen unserer Kirchengemeinden mitzuarbeiten. Ein solches Ehrenamt ist mit einem gewissen zeitlichen Aufwand verbunden, bietet aber auch die Möglichkeit kirchliches und gesellschaftliches Leben in unseren Gemeinden aktiv und unmittelbar mitzugestalten.

Wenn Sie sich zu eine Kandidatur für diese wichtige Aufgabe entschließen können, setzen Sie sich bitte mit den Pastoren oder einem Mitglied des zuständigen Kirchenrates in Verbindung.

 

Schulanfänger-Gottedienst

Am Samstag, den 05.August 2017, begrüßen wir alle Erstklässler der Grundschule Hinte und ihre Familien und Freunde in unserer Kirche. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt - mit Gottes Segen! Der Gottesdienst beginnt um 09:30 Uhr.

 

"Kirche am Nachmittag" der Frauenarbeitsgemeinschaft in Greetsiel

Die Frauenarbeitsgemeinschaft des Synodalverbandes Nördliches Ostfriesland lädt alle interessierten Frauen am Sonntag, den 10.September 2017 herzlich zur "Kirche am Nachmittag" in der Ev.-ref. Kirche in Greetsiel ein. "Auf.Recht-500 Jahre Gerechtigkeit allein aus Gnade!?" lautet das Motto des Nachmittags. Ab 15:00 Uhr gibt es Tee, Kuchen, verschiedende Infostände zum Thema und Gelegenheit zur Begegnung und zum Gespräch. Der Gottesdienst beginnt um 16:30 Uhr. 

 

Lebendiger Adventskalender

Zwar ist es ungewöhnlich, sich bereits im Sommer Gedanken über die Adventszeit zu machen, aber die Erfahrung lehrt: Weihnachten steht meist schneller vor der Tür als man denkt. 

Auch in diesem Jahr ist in Hinte wieder ein "Lebendiger Adventskalender" geplant: für etwa eine halbe Stunde wollen wir uns an einigen Dezember-Abenden in oder an verschiedenen Häusern treffen, um uns gemeinsam aufs Weihnachtsfest einzustimmen. 

Jeder, der Zeit und Lust hat, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. Ob im Stall, im Carport, in der Gartenlaube oder in der guten Stube - der Phantasie der Gastgebenden sind beim "Lebendigen Adventskalender" keine Grenzen gesetzt. Gleiches gilt für die inhaltliche Ausgestaltung der Treffen.

Nachdem der "Lebendig Adventskalender" bereits zwei Mal stattgefunden hat, soll es diesmal eine kleine Veränderung geben: statt wie bisher um 18:00 Uhr wird er in diesem Jahr um 19:00 Uhr beginnen, so dass auch Berufstätige die Möglichkeit haben, mitzumachen. 

Wenn Sie Lust haben, sich an der Aktion zu beteiligen und an einem Abend Gastgeber des "Lebendigen Adventskalenders" sein wollen, sind Sie herzlich zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen. Dieses findet am Dienstag, den 10.Oktober 2017 um 19:00 Uhr im Gemeindehaus an der Kirche statt. Dort werden alle Einzelheiten besprochen. Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr genügend Menschen finden, die diese Aktion mit Leben füllen und zu einem Erfolg werden lassen.

 

Prüfung der Grabsteine auf Standfestigkeit

Am Mittwoch, den 18.Oktober 2017 wird auf dem Evangelisch-reformierten Friedhof Groß Midlum die diesjährige Grabsteinprüfung durchgeführt. Die Prüfer beginnen mit ihrer Arbeit gegen 10:30 Uhr. Sie können als Nutzungsberechtigter gerne dabei sein.

 

Musik verbindet - Neues aus den Gitarrengruppen

Seit fast zehn Jahren gibt es in unseren Gemeinden einen Gitarrenchor, der sich jeden Montagabend trifft und unter der Leitung von Petra Burmester moderne Kirchenmusik, Schlager und Musik aus dem Bereich Rock/Pop singt und mit der Gitarre begleitet. 

Der Kirchenrat Hinte und Djürko Ulferts, Flüchtlingsbeauftragter der Gemeinde Hinte, haben vor einigen Monaten überlegt, wie man ein musikalisches Projet ins Leben rufen kann, das sich speziell an die Flüchtlinge richtet, die sich zurzeit in Hinte aufhalten. Erfreulicherweise konnten wir auch hierfür Petra Burmester gewinnen: seit einigen Wochen unterrichtet sie eine zusätzliche, aus Flüchtlingen bestehende Gitarrengruppe. Die jungen Männer, die überwiegend aus Syrien kommen, sind mit Begeisterung dabei. Zum Abschlus vor den Sommerferien haben beide Gitarrengruppen bei schönem Wetter im Garten des Gemeindehauses miteinander geübt und anschließend gegrillt.

Wir bedanken uns bei allen, die Gitarren für dieses Projekt gespendet haben.

 

Aktuelles