Neuigkeiten zum Stand der Kirchenrestaurierung


Nach langer Wartezeit gibt es nun endlich Neuigkeiten zu unserer Kirchenrestaurierung. Überraschenderweise haben sich vor einigen Wochen die beiden Bundestagsabgeordneten
Gitta Connemann (CDU) und Johann Saathoff (SPD) zusammengetan, um unser Projekt der Kirchenrestaurierung gemeinsam auf den weiteren Weg zu bringen. Johann Saathoff hat uns in den vergangenen drei Jahren bereits tatkräftig unterstützt, jetzt hat sich Frau Connemann dazugeschaltet. Sie hat uns besucht und war sichtlich beeindruckt von unserer bedeutenden Kirche. Klaas Hayenga hat ihr die Kirche und ihren Restaurierungsbedarf eindrücklich geschildert. Anschließend haben wir bei Tee und Krintstut im Gemeindehaus zu einem Gespräch zusammengesessen. Es waren Vertreter des Kirchenrates und des Bauausschusses sowie der Presse anwesend. Bürgermeister Manfred Eertmoed, der bei der Ortsbegehung ebenfalls dabei war, hat uns noch einmal versichert, dass der Rat der Gemeinde uns weiterhin begleitet und finanziell unterstützt. Die beiden Bundestagsabgeordneten werden sich nun bezüglich des Denkmalschutzsonderprogramms gemeinsam für uns einsetzen - das ist der Bundes- Topf, der bislang an Zusage noch ausstand. Möglicherweise erhöht die Zusammenarbeit der beiden Abgeordneten unsere Chancen. Alle weiteren Gelder für die Außensanierung haben wir bereits bewilligt bekommen. Der Kirchenrat dankt an dieser Stelle ausdrücklich noch einmal allen Groß Midlumer Spenderinnen und Spendern: Wir müssen für die Außensanierung einen Eigenanteil von 4100 Euro aufbringen und haben bereits 7800 Euro zusammen. Das ist ein beachtliches Ergebnis! Vielleicht
schaffen wir jetzt mit neuem Schwung ja noch die 10.000!